Sie sind hier: Medizinische Nachrichten
Zurück zu: Startseite
Allgemein: Kontakt Impressum Datenschutz

Suchen nach:

Medizinische Nachrichten

Täglich frisch

Mit freundlicher Genehmigung des Deutschen Ärzteblattes stellen wir ihnen hier eine Auswahl tagesaktueller medizinischer Nachrichten zur Verfügung.

RSS Feed des Deutschen Ärzteblattes

Bund und Länder beschließen schärfere Coronavorgaben

Berlin – Zum Brechen der vierten Coronawelle in Deutschland haben sich Bund und Länder auf bundesweit deutlich schärfere Vorgaben und Einschränkungen geeinigt. Diese reichen von erheblichen Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte und Nichtgenesene bis hin zu 2G-Regelungen für... [weiter lesen]

Verpflichtendes Zentralregister für klinische Studienberichte vorgeschlagen

Köln – Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat den Gesetzgeber aufgerufen, ein zentrales Register für klinische Studienberichte einzurichten und die Industrie zu verpflichten, alle Studienberichte dort einzuspeisen. Klinische... [weiter lesen]

Coronaimpfungen künftig auch durch Apotheker möglich, Ärzteverbände üben Kritik

Berlin – Um die Impfkampagne in Deutschland zu beschleunigen, sollen künftig auch Apotheker gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 impfen dürfen. Darauf einigten sich heute Bund und Länder bei ihren Beratungen. Seitens der Ärzteschaft trifft dieser Beschluss auf Unverständnis... [weiter lesen]

Bund schließt Liefervertrag für Coronamedikament Lagevrio

Berlin – Das Bundesgesundheitsministerium hat einen Liefervertrag für das Coronamedikament Lagevrio mit dem US-Pharmakonzern Merck abgeschlossen. Deutschland erhalte in den kommenden Monaten 80.000 Einheiten des Medikaments mit dem Wirkstoff Molnupiravir, bestätigte das... [weiter lesen]

Atopische Dermatitis: Geschlecht bei Therapie mit Upadacitinib hochrelevant

Köln – Erwachsene mit mittelschwerer bis schwerer atopischer Dermatitis können von einer Behandlung mit dem neuen Wirkstoff Upadacinib profitieren. Frauen müssen dabei mit mehr schweren Nebenwirkungen rechnen als Männer. Das geht aus einer frühen Nutzenbewertung des... [weiter lesen]

G-BA passt Sonderregelungen an Pandemielage an

Berlin – Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat seine zeitlich befristeten Coronasonderregelungen beim Thema Arbeitsunfähigkeit und bei verordneten Leistungen bis Ende März 2022 verlängert. Zudem reaktivierte der G-BA bereits ausgelaufene Ausnahmen bei der... [weiter lesen]

Bundestagsabgeordnete uneins bei Impfpflicht

Berlin – Abgeordnete im Deutschen Bundestag sind beim Thema Impfpflicht gespalten. Das zeigt eine Umfrage des Nachrichtenportals watson. Demnach sprachen sich 155 Parlamentarier grundsätzlich dafür aus, 50 lehnten den Vorschlag ab und 24 zeigten sich noch unentschlossen.... [weiter lesen]

Bund organisiert zusätzliche Impfdosen gegen SARS-CoV-2

Berlin – Für die geplante Beschleunigung der Coronaimpfungen bis zum Jahresende organisiert der Bund zusätzliche Impfdosen. Das geht aus einer Auflistung des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) für die heutige Ministerpräsidentenkonferenz mit dem Bund hervor. Das... [weiter lesen]

STIKO will rechtzeitig Empfehlung zu Kinderimpfung abgeben

Berlin – Die Ständige Impfkommission (STIKO) will auf die um eine Woche vorgezogene Auslieferung des Coronaimpfstoffs von Biontech gegen SARS-CoV-2 für Kinder von fünf bis elf Jahren reagieren. „Wenn irgend möglich“ solle bis zum 13. Dezember eine Empfehlung vorliegen,... [weiter lesen]