Medizinische Nachrichten

Täglich frisch

Mit freundlicher Genehmigung des Deutschen Ärzteblattes stellen wir ihnen hier eine Auswahl tagesaktueller medizinischer Nachrichten zur Verfügung.



RSS Feed des Deutschen Ärzteblattes

Koalitionsgespräche: 22 Arbeitsgruppen sollen Details ausarbeiten

Berlin – Dem Thema „Gesundheit und Pflege“ wird sich eine Arbeitsgruppe von SPD, Grünen und FDP bei den Gesprächen über eine Ampel-Koalition widmen. Insgesamt sind 22 Arbeitsgruppen geplant. Das berichtet die Nachrichtenagentur AFP heute. Nach Informationen des Deutschen... [weiter lesen]

Geplantes Ende der Coronanotlage stößt auf Zustimmung

Berlin – Weitgehende Zustimmung für ein Ende der pandemischen Lage kommt aus dem Gesundheitsbereich. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hatte sich gestern bei Beratungen mit seinen Länderkollegen dafür ausgesprochen, die entsprechende Regelung am 25. November... [weiter lesen]

RKI erweitert Corona-Datenspende-App

Berlin – Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat seine Corona-Datenspende-App überarbeitet und ausgebaut. Mit der Neuauflage der Smartphone-Anwendung können sich Menschen in Deutschland pseudonymisiert an wissenschaftlichen Studien zu den Folgen der Coronapandemie beteiligen,... [weiter lesen]

COVID-19: Bund will alle nicht benötigten Impfstoffdosen spenden

Berlin – Der Bund hat in der Coronapandemie inzwischen mehr als sieben Millionen Impfstoffdosen des Herstellers Astrazeneca bilateral an Drittstaaten abgegeben. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag hervor.... [weiter lesen]

Intensivbettenbelegung in Thüringen über kritischem Wert, neue Verordnung geplant

Erfurt – Die Coronasituation in Thüringen spitzt sich angesichts einer steigenden Inzidenz und der Belegung von Intensivbetten mit COVID-19-Patienten weiter zu. Gestern gab die Thüringer Staatskanzlei an, dass 6,1 Prozent der verfügbaren Intensivbetten im Freistaat mit... [weiter lesen]

Deutschlands Ernährungspolitik schneidet im internationalen Vergleich schlecht ab

München – Die politischen Rahmenbedingungen für eine gesundheitsförderliche Ernährung fehlen in Deutschland größtenteils. Das zeigt ein Forschungsprojekt der Ludwigs-Maximilians-Universität München (LMU München) und des Leibniz-Instituts für Präventionsforschung und... [weiter lesen]

Gesundheitsfonds soll 2022 weitere sieben Milliarden Euro bekommen

Berlin – Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) will den Bundeszuschuss zum Gesundheitsfonds der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) im Jahr 2022 auf 14 Milliarden Euro erhöhen. Das sind noch einmal sieben Milliarden Euro mehr, als bislang schon zugesagt. Das geht... [weiter lesen]

Pandemie: Spahn für Ende der „epidemischen Lage“

Berlin – Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich für ein Auslaufen der „epidemischen Lage nationaler Tragweite“ ausgesprochen. Wie ein Ministeriumssprecher bestätigte, äußerte sich der CDU-Politiker heute entsprechend bei Coronaberatungen mit den... [weiter lesen]

Sondierungspapier: Kliniken und Kassen sehen Nachbesserungsbedarf

Berlin – SPD, Grüne und FDP haben sich für Koalitionsverhandlungen ausgesprochen, um eine Ampel-Regierung auf die Beine zu stellen. Grundlage war ein Eckpunktepapier als Resultat aus den Sondierungsgesprächen aus der vergangenen Woche. Das ist im Gesundheitswesen vielfach... [weiter lesen]


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken