Textversion
StartseitePraxisSchulungenReisemedizin und GelbfieberimpfstelleMedizinische NachrichtenSitemapZuletzt

Schulungen:

CoaguCheckŪ /SPOG

Diabetes

Hypertonie

Asthma/COPD

Raucherentwöhnung

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Datenschutz

Impressum

SPOG Schulung

CoaguCheck Systemtasche

Die CoaguChek® Schulung / SPOG

Über 500.000 Patienten nehmen in Deutschland aufgrund Ihrer Krankheit orale Gerinnungshemmer ein, um einer Thrombose oder Embolie vorzubeugen.

Die Gründe für eine solche Therapie sind:

- Vorhofflimmern
- künstliche Herzklappe
- Thromboseneigung (Thrombophilie)

Unter einer solchen Therapie ist es erforderlich, regelmäßig den Gerinnungsstatus zu überprüfen, die sog. INR-Messung, in Deutschland auch noch unter der älteren Messmethode - Quick-Messung - bekannt.

Seit längerem besteht die Möglichkeit, diese Gerinnungswert selbst zu bestimmen und die Dosierung der Medikamente selber anzupassen. Mit einem kleinen Messgerät und einem Teststreifen sowie einem Tropfen Blut können Sie in kürzester Zeit den INR-Wert (oder auch Quick-Wert ) selber bestimmen.

Neuere Studien zeigen, dass unter einem solchen Gerinnungs-Selbstmanagement deutlich weniger unerwünschte Komplikationen und Probleme auftreten als unter der konventionellen Kontrolle der Werte.

Voraussetzung für diese Selbstbestimmung ist allerdings eine strukturierte Schulung, in welcher die Patienten die Grundlagen der Blutgerinnung, die Wirkweise der entsprechenden Gerinnungshemmer (Marcumar, Coumarin, Warfarin) sowie die Selbstmessung des INR-Wertes und die Dosisanpassung der medikamentösen Therapie erlernen.

Wir schulen Patienten im praktischen Umgang mit den entsprechenden Messgeräten und vermitteln ihnen die erforderlichen theoretischen Grundlagen.

Falls Sie oder Ihr Arzt Interesse an weiteren Informationen haben, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.

Informationen über die Selbstmessung finden sich auch auf der Webseite des Herstellers des Messgerätes: » www.coaguchek.de

Fragen Sie doch einfach Ihren Arzt, ob eine solche Selbstbestimmung auch für Sie in Frage kommt.

Mit diesem » Anmeldeformular [32 KB] möchten wir Ihnen und Ihrem Arzt die Anmeldung erleichtern.