Textversion
StartseitePraxisSchulungenReisemedizin und GelbfieberimpfstelleMedizinische NachrichtenÄnderungenWeblinksSitemapZuletzt

Schulungen:

CoaguCheckŪ /SPOG

Diabetes

Hypertonie

Asthma/COPD

Raucherentwöhnung

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

Datenschutz

NASA / COBRA Schulungsprogramm

Um Asthma oder COPD erfolgreich zu behandeln, reichen Medikamente allein nicht aus:

Wie auch bei anderen Erkrankungen ist die Patientenschulung beim Asthma bronchiale und der chronisch-obstruktiven Bronchitis eine wichtige Hilfe in der Kontrolle der Erkrankung.
Sie als Patient müssen einen Teil der Behandlung und Kontrolle Ihrer Erkrankung übernehmen. Denn, je besser Sie über Ihre Erkrankung informiert sind, desto besser können Sie an der Vorbeugung von Komplikationen mitarbeiten und bereits frühzeitig auf Warnsignale Ihres Körpers reagieren.

Eine Schulung hilft Ihnen dabei!

Und denken sich jetzt bitte nicht an die vielleicht nicht immer guten Erinnerungen der Schulzeit zurück.

Uns kommt es weniger auf die Vermittlung theoretischer Kenntnisse an, als vielmehr darauf, Ihnen den Umgang mit Ihrer Erkrankung einfacher zu machen.
Wie zeigen Ihnen, wie Sie eine Allergenbelastung vermeiden oder reduzieren können, wie Sie duch einfache Massnahmen frühzeitig Hinweise auf eine Komplikation erkennen und Ihr Verhalten bei einem Asthmaanfall anpassen. Sie lernen den Umgang mit dem Peakflowmeter, um einfach und regelmäßig selber Ihre Lungenfunktion prüfen und Ihre Medikamente an Ihren Bedarf anpassen zu können.
Ein Asthma-Tagebuch, in welches Sie Ihre Peakflow Werte und die eingenommenen Medikamente notieren, erleichtert die Zusammenarbeit mit Ihren behandelnden Ärzten.

Sie werden nach der Schulung in der Lage sein, jede Verschlechterung Ihrer Erkrankung rechtzeitig erkennen, weil sie Ihre Erkrankung kontrollieren und nicht Ihrer Erkankung Sie !
Sie lernen, Ihre Medikation entweder selbstständig oder nach dem schriftlichen Plan Ihres Arztes auf die Schwere Ihrer Erkrankung anzupassen.
Sie erlernen den richtigen Umgang mit Ihren Medikamenten und bekommen eine Vorstellung über die Wirkungen und Nebenwirkungen Ihrer Medikamente sowie über Selbsthilfemaßnahmen im Falle einer akuten Verschlechterung.

Mit anderen Worten – Sie bekommen Ihre Erkrankung besser in den Griff.

Unsere Schulungen nach dem zertifizierten Schulungsprogramm NASA und Cobra finden in einer beschwerdefreien Zeit an mehreren Terminen in kleinen Gruppen in unseren Praxisräumen statt.

Die meisten Schulungen werden im Rahmen der Teilnahme an Disease-Management-Programmen (sog. DMPs) von ihrer Krankenkasse übernommen.
Auch ansonsten können Sie natürlich an einer solchen Schulung teilnehmen, Sie sollten sich allerdings zuvor eine Kostenzusage Ihrer Krankenkasse einholen.

Wenn Sie Interesse an einer Schulung haben, sprechen Sie uns bitte an.

Mit diesem » Anmeldeformular [32 KB] möchten wir Ihrem Hausarzt die Möglichkeit geben, Sie bei uns anmelden zu können