Textversion
StartseitePraxisSchulungenReisemedizin und GelbfieberimpfstelleMedizinische NachrichtenÄnderungenWeblinksSitemapZuletzt

Praxis:

Über uns

Organisation

Vorsorge

Diagnostik

IGel

Vorsorge:

Gesundheitsuntersuchung

Krebsvorsorgen

Jugenschutzuntersuchung

Darmkrebsfrüherkennung

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Krebsvorsorgen

Krebsfrüherkennung bei Männern
Wir führen auf Wunsch ab dem 45.Lebensjahr jährlich bei jedem krankenversicherten Mann kostenlos eine Krebsvorsorge durch. Dabei werden der Enddarm, die Prostata, die Haut und die Geschlechtsorgane untersucht. Mit Ihrer Hilfe versuchen wir eine mögliche Krebsentstehung so früh wie möglich festzustellen.

Die Bestimmung des PSA-Wertes als Tumormarker sowie die Untersuchung des Urins sind nicht Bestandteil des gesetzlich festgelegten Untersuchungsumfangs. Sollten Sie diese oder weitere Untersuchungen wünschen, sprechen Sie uns bitte an.

Krebsfrüherkennung bei Frauen
Da die Krebsfrüherkennung bei Ihnen auch die Untersuchung der Geschlechtsorgane und der Brust beinhaltet, lassen Sie sich bitte ab dem 20. Lebensjahr jährlich bei Ihrem Gynäkologen auf Krebs untersuchen.

Weitere Vorsorgen

Darmkrebs-Früherkennung für alle:
Wir führen bei allen Patienten kostenlos, ab dem 50.Lebensjahr, einen jährlichen Stuhltest durch. Patienten zwischen dem 55. und 65.Lebensjahr überweisen wir zu einem Facharzt, der kostenlos einmalig eine Darmspiegelung durchführt.

Jugendgesundheitsuntersuchung J1:
Speziell für Jugendliche gibt es diese Vorsorgeuntersuchung. Oft haben Jugendliche Über- oder Untergewicht, Hauterkrankungen, Sehbeeinträchtigungen oder waren nicht geimpft.
» Hier erhalten Sie mehr Informationen zur Jugendgesundheit